Eyla (Ivy)

8.08.2014

Liebe Frau Hobbold,

vielen Dank für die Nachricht. Die Kleine hat bei der Fahrt zunächst aus dem Fenster geschaut und sich dann bei Rebecca zum Schlafen eingekuschelt. Deshalb haben wir keine Pause gemacht. Zuhause haben wir sie gleich in den Garten getragen und da ging dann die Post ab. Raketengleich fegte sie von einem zum anderen. Im Haus war sie wesentlich vorsichtiger, verschiedene Bodenbeläge in Küche, Esszimmer und Wohnzimmer sind ja schon gruselig. Hunger hatte sie dann übrigens auch. Nachts hat sie sich um zwei und um fünf gemeldet und um sechs hatte sie Kohldampf und wollte nicht mehr schlafen. Heute ist sie auch schon wesentlich quirliger. Im Garten hat sie an der Leine gejammert. Das müssen wir wohl ordentlich üben, bevor wir auf die Strasse bzw. In den Park gehen können. Haben Sie da noch Tipps für uns? Jetzt macht sie Mittagsschlaf und ich versuche mal das Gleiche :-) .

Dorothee Dohmen

14.09.2014

 

 

Liebe Frau Hobbold,
 
vier ereignisreiche Wochen liegen hinter uns und Ivy (Eyla hat ihren Namen geändert). Nachts schläft sie prima bis ca. 7 Uhr durch. Tagsüber liebt sie es, durch unseren Garten zu toben, entweder allein oder mit Hundefreunden. Sie bevorzugt allerdings erwachsene Spielkameraden, die Welpen in der Hundeschule sind ihr offenbar zu viele auf einmal, da gruselt sie sich dann immer etwas. Heute haben wir sie zum erstenmal gebadet, das Fönen und anschließende Bürsten haben auch gut funktioniert. Über Besucher freut sie sich immer ein Loch in den Bauch, klar, bei den vielen Streicheleinheiten. Spaziergänge im Wald oder am Feldrand findet sie auch ganz spannend, wenn wir sie dorthin nicht im Auto transportieren thront sie vorne im Fahrradkorb, von dem aus es viel Interessantes zu sehen gibt.
 
Viele Grüße
D.Dohmen
10.01.2015
 
 
Liebe Fam. Hobbold,
 
anbei mal wieder Bilder unserer Ivy. Ihren ersten Schnee an Silvester fand sie toll und war wohl deshalb auch abends zu müde, um sich über das Feuerwerk aufzuregen. Ihren letzten Milchzahn hat sie mit Hilfe des Tierarztes nun auch verloren.
Inzwischen ist sie 37 cm groß, wiegt aber trotz reichlicher Mahlzeiten immer noch nur 4.5 kg. Ein Leichtgewicht, aber sie rennt ja auch immer. Es sei denn, es gibt versteckte Leckerchen im Karton. smiley
Viele Grüße
Fam. Dohmen
15.06.2015
 
Liebe Familie Hobbold,
Ivy sendet Geburtstagsgrüsse an Ihre Schwestern und Mama Minu. Vom Frisbeespielen im Sand und ausgedehnten Wanderungen über die Insel Rügen kann sie nicht genug bekommen, aber Wasser bitte nur bis Bauchhöhe..wink

Dorothee und Claus Dohmen

07.04.2016

  

Liebe Familie Hobbold,

die Ostergrüße auf Ihrer Seite haben uns daran erinnert, dass wir ewig keine neuen Bilder geschickt haben. Ivy geht es prima, wir haben inzwischen ebenfalls mit Hundesport begonnen und nehmen an einer Ralley Obedience Gruppe teil. Mit ein wenig Konzentration meistern wir inzwischen die Parcours und hoffen, im Herbst am ersten Turnier teilzunehmen. Die Bilder zeigen Ivy im Abstand einer Woche vor und nach dem Friseurbesuch smiley. Der war nach dem Winter auch dringend nötig.
Liebe Grüße
D.Dohmen
15.06.2016
 
 
Hallo Familie Hobbold,
auch von uns und speziell Ivy einen herzlichen Glückwunsch an alle E-Schwestern zum 2. Geburtstag. Kaum vorzustellen, dass die kleine Maus mal nicht da war.
Liebe Grüße
Fam. Dohmen
19.10.2016
 
Liebe Frau Hobbold,
wir haben es geschafft und unser erstes Ralley-Obedience-Turnier bestritten (90 von 100 Punkten). Ivy macht das Training nach wie vor viel Spaß, auch bei gelegentlichem Agility-Training ist sie mit Feuereifer bei der Sache. Demnächst werden wir allerdings erst mal mit der Vorbereitung für die BH-Prüfung beginnen.
Viele Grüße
D.Dohmen
13.03.2017
Liebe Frau Hobbold,
es hat geklappt, wir haben gestern die Begleithundprüfung bestanden. Acht Wochen intensiven Übens haben sich augezahlt, auch wenn Ivy gestern der Meinung war, “ok, Sitz ist gut, aber ich mach mal öfter Platz, darüber freut Frauchen sich meistens noch mehr” wink. Ich freue mich riesig, und ab heute dann wieder mehr Funsport (Ralley Obedience).
LG
D.Dohmen
 
15.6.2018
 
 
 
 
Liebe Frau Hobbold und Familie,
kaum zu glauben, unsere Ivy wird schon 4! Es geht ihr gut und an ihrem heutigen Geburtstag hatte sie wieder einmal viel Spaß beim Agi und einem ausgedehnten morgendlichen Spaziergang. Wir lieben diesen Hund und sie macht uns viel Freude.
Liebe Grüße
D.Dohmen
 
 

Nach oben